Weitere Bilder vom Mittelalterfest

Die folgenden Bilder wurden von Elisabeth Braun, Stefan und Gudrun Aigner, Wilfried Becker und Hein Sax aus Oberharthausen zur Verfügung gestellt.

Am Eingang zum Festplatz


Einzug des Festzuges mit den Organisatoren Christiane Krempl und Harald Pärr

Einzug der Musikgruppe Malus Ludus


Der Scharfrichter mit Gefolge beim Einzug

Die Harthusener Gruppe mit Pfarrer und Patres

Der Einzug der Kampferprobten


Edelfräulein und Gesinde

Der Herold Ortssprecher Harald Pärr begrüßt alle


„Der Bollemoschter zue Giselhari“ alias Bürgermeister Bernhard Krempl bei seiner Ansprache


Das Lagerleben


Das Lager der Harthusener - Die Kapelle mit Pfarrer, Patres, Edelfräulein, Ritter und Gesinde


Vorbereitung auf ein leckeres Mahl

Ein Teil des Kinderprogrammes

Ob er bald ein Experte im Bogenschießen ist?


Kinderaktivitäten


Nachwuchshandwerker üben

Beim Geschicklichkeitsspiel

Der Medicus


Die Wahrsagerin bei der Arbeit

Die Gruppe Amrun spielte auf mittelalterlichen Instrumenten

Szene aus dem Turnier der Dörfer

Der 50 kg schwere Ball auf dem Weg ins Tor?

Die Kämpfer werden von den dicht stehenden Zuschauern angefeuert

Auch Schaukämpfe wurden ausgetragen


Enen großen Auftritt hat Pfarrer Josef Schmaißer, der als Geistlicher mit einem alten Buch „in die Weiten der Orts- und Kirchengeschichte von Pönning, Oberharthausen, den hiesigen Klöstern, und in den Kulturraum von Straubing -Bogen seit der Römerzeit“ einführte.

 

Wer weitere Bilder des Festes sehen will, sei auf „http://www.mittelalterfest-pönning.de/html/galerie.html“ oder auf„ http://www.dorfgemeinschaft-oberharthausen.de“ verwiesen. Dort gibt es zwei Bildersammlungen unter „Mittelalterfest in Pönning“.

 

Das Straubinger Tagblatt berichtet vom 6.2.2013

 

 

Straubinger Tagblatt vom 19.03.2013

Für Ende August 2014 ist ein weiteres Mittelalterfest geplant.

Stand: 22.05.2014

 

© to-gether, Webdesign Thomas Semmler