Die Krieger- und Soldaten-Kameradschaft

Die Krieger- und Soldaten-Kameradschaft Pönning-Metting-Oberharthausen wurde am 20. Juni 1880 als Veteranen- und Krieger-Verein Pönning mit den Orten Hirschling, Metting, Oberharthausen, Perkam, Pilling und Pönning gegründet. Am selben Tag war die Fahnenweihe. Patenverein war Straubing. Weitere 9 Gastvereine waren anwesend, daunter auch Regensburg.

Fahnenweihe des Veteranenvereins 1975


Wer die von mir erstellte Chronik des Vereins einsehen will, die in „Die Geschichte der Gemeinde Pönning“ von H. Haller und J. Schmaißer abgedruckt ist, kann dies unter dem Link http://www.dorfgemeinschaft-oberharthausen.de/index.php?option=com_content&task=view&id=82&Itemid=65 tun, dort ist sie zuerst erschienen, sie umfasst noch die drei Orte Pönning, Oberharthausen und Metting und dort wird das aktuelle Geschehen auch erfreulicherweise fortgeführt, deshalb macht es wenig Sinn, sie erneut aufzuführen..

Die Materialien für die Chronik des Vereins wurden zur Verfügung gestellt von Frau Ruth Ammer, Gunting, und Herrn Ludwig Paukner, Pönning .

 

© to-gether, Webdesign Thomas Semmler